Aufnahmebedingungen – damit alle auf der sicheren Seite sind

Wollen Sie Ihren Hund bei uns in die Hundepension oder den Hundeurlaub bringen, gelten folgende Aufnahmebedingungen:

Ihr Hund muss über eine aktuell gültige 6-fach Impfung verfügen. Diese ist bekannt als SHPPiLT also:

  • Staupe, 
  • Hepatitis contagiosa canis, 
  • Parvovirose, 
  • Parainfluenzavirus, besser bekannt als Zwingerhusten
  • Leptospirose und 
  • Tollwut.

Bitte bringen Sie bei der Aufnahme den Impfpass zur Einsichtnahme mit.

Weiterhin gilt:

  1. Ihr Hund muss frei von ansteckenden Krankheiten sein.
  2. Besonders im Sommer sollte eine Parasitenprophylaxe (z.B. Parasitenhalsband, Exspot oder Frontline etc.) durchgeführt worden sein.
  3. Ihr Hund sollte wurmfrei sein, d.h. es sollte eine Wurmkur innerhalb der letzten 3 Monate vor Aufnahme in die Pension durchgeführt worden sein, oder eine entsprechende Kotuntersuchung sollte ein Nachweis erbracht werden.
  4. Eine gültige Hundehaltehaftpflichtversicherung, welche auch für gewerbliche Betreuung gilt, muss bestehen. Bitte kopieren!
  5. Ihr Hund muss stubenrein sein.